Naturschutz ist für grüne Spinner,
nur wer Kies hat ist Gewinner,
Was soll'n wir Orchideen schützen,
die nur rumsteh'n und nichts nützen!
Hyazinthen, Tüpfelfarn,
Frösche, Molche – was für 'n Schmarr'n!
Wer solch Vieh- und Grünzeug sucht,
der soll in die Wutachschlucht!
Nix Amigo oder Filz,
nur das Allgemeinwohl will 's,
dass der Hohe Rat gesprochen:
In Brunnadern wird Stein gebrochen!
Für Zaster, Knete, Pinke, Piepen
verkaufen wir 'n Gemeindefrieden;
für Silberlinge, Pulver, Splitt,
Reibach, Rubel und Profit.

Was ist denn an Kies und Bimbes
ehrenrührig oder Schlimmbes?
Auch in der großen Politix
läuft doch ohne Kohlen nix!
Die Transportbetongenossen, Teilhaber und andern Bossen
hab'n am Steinbruch ihr'n Profit, 
und die Stadt kassiert da mit.
Einen Japan-Garten hamma,
Brunnadern geht futschiama,
Riesensteinbruchkrater mag i,
Donnern, Sprengen wie Nagasaki,
bringt uns Euros, Mammon, Märker!
Da stört uns das bisschen Ärger
in dem Tal da unten wenig:
Wer Geld hat und
m(M)acht, ist König.

Flora, Fauna, Habitat
mach' mer in Brunnadern platt.
Gutachter schreibt wie bestellt:
Aus! für Tier- und Pflanzenwelt.
Was jucken uns die paar Bruchad'rner,
Querulanten, Meck'rer, Had'rer,
die ihr Paradies verlieren
und nicht wollen, was sie sollen:
Bei Krach und Sprengen freudig nicken,
Steinstaub schlucken, Risse flicken,
Klappe halten, brav parieren
und der Obrigkeit hofieren.
Wen jucken tausend Unterschriften!
In den Abfall mit den Listen!
17 Herren hart wie Stein:
Brunnadern muss Steinbruch sein!

Warnschild: Allgemeine Gefahrenstelle - Steinbruch! Verschmutzte Fahrbahn!

Refrain:

Steine, Schotter, Kies und Kröten,
Möpse, Mäuse, Moos, Moneten,
Märker, Money -
hol 's der Geier,
6 Millionen geile Eier!
Was ist ein kaputtes Tal
gegen so viel Kapital!

Warnschild: Vorsicht Steinschlag!