Gottfried Eichkorn        Palette

Bauer und Maler war der Brunnaderner Gottfried Eichkorn (1900 - 1985). Seine heimatlich-bäuerlichen Bilder und die heiteren Anekdoten gewannen ihm einen weiten Freundeskreis. Bekannt wurde er überdies durch den Fernsehfilm "Melken und Malen" (1976) und die Weihnachtsausstellung der Stadt Bonndorf (1979/80).

Bauer und Maler aus Leidenschaft: Gottfried Eichkorn

Das Brunnaderner Armenhaus (um 1950)

Wenn Gottfried Eichkorn das Malfieber packte, dann mussten das Heu auf der Wiese oder das Scheitholz im Hof auch schon mal warten. Nie aber seine Rinder, von ihnen mochte er sich bis zuletzt nicht trennen, da verzichtete er lieber auf die Altersrente.

Auf der Staffelei links entsteht gerade "S Bonndorfer Dätschföhrli", daneben stehen "Die ehemalige Brunnaderner Mühle" und "Der Fenstergucker". - Das Winterbild oben trägt den Titel "Weihnacht im  Armenhaus".

Der Klick zur Galerie!